Grundschule Egglham

Neuer Elternbeirat an der Grundschule Egglham

In der dritten Schulwoche lud Rektorin Sonja Baumgartner zum Elternabend an die Grundschule Egglham ein.

Zu Beginn wurden die anwesenden Eltern gemeinsam in der Aula begrüßt. Nach einem kurzen Bericht des Fördervereins (durch den Vorsitzenden Franz Altmannsperger) und des Elternbeirats (durch den Vorsitzenden Manuel Hofbauer) über die Aktionen im vergangenen Schuljahr bedankte sich die Schulleiterin für die Unterstützung in Form einer Urkunde und einer kleinen Aufmerksamkeit. Somit konnte der Elternbeirat 2016/17 entlassen werden.

Um die Zusammenarbeit zwischen Elternhaus und Schule zu intensivieren, galt es nun, zweimal zu wählen. In den Klassen wurde zuerst über die Klassenelternsprecher abgestimmt. In einer später folgenden großen Wahlversammlung wurde aus einer Vorschlagliste der Elternbeirat für das Schuljahr 2017/18 gewählt. Rektorin Sonja Baumgartner beglückwünschte die Mitglieder des neuen Gremiums und bedankte sich, dass die Wahl zügig und reibungslos funktioniert hatte. Sie betonte, wie wichtig es für die Schule sei, zum Wohle der Kinder eng und vertrauensvoll zusammen zu arbeiten. Außerdem sind die Klassenelternsprecher, die Mitglieder des Elternbeirates und der Förderverein immer eine wichtige Unterstützung, wenn es um die Gestaltung des Schuljahres geht – nicht nur was die finanzielle Seite betrifft, sondern auch, wenn es tatkräftige Hilfe geht.

Am Ende des Abends setzte sich der neu gewählte Elternbeirat im Lehrerzimmer der Grundschule für die erste konstituierende Sitzung zusammen. Daraus ergab sich folgende Verteilung:

Vorsitzender: Manuel Hofbauer

Stellvertreterin: Evi Huber

Schriftführerin: Nadja Herrmann

Kasse: Angela Pflugbeil

Weitere Elternbeiräte: Anita Hofer, Konrad Neumaier, Angelika Schwarz

(Sonja Baumgartner)

 

Vorne sitzend von links: Evi Huber, Manuel Hofbauer, Angela Pflugbeil
Hinten stehend von links: Angelika Schwarz, Anita Hofer, Nadja Herrmann, Konrad Neumaier