Grundschule Egglham

Nikolausbesuch am 05. Dezember 2018

Die Freude war groß, als der Heilige Nikolaus der Grundschule Egglham einen Besuch abstattete. Auch in diesem Jahr wurde er von einem Engel begleitet und schnell verbreitete sich vorweihnachtliche Stimmung im Schulhaus.

Alle Kinder und Lehrerinnen versammelten sich in der Aula und sangen zur Begrüßung das Lied „Nikolaus, Nikolaus“. Die zweite Klasse trug den himmlischen Gästen das Gedicht „Der Nussknacker“ von Josef Guggenmos vor und wurde sehr gelobt. Philipp aus der dritten Klasse spielte das Lied „Fröhliche Weihnacht“ auf dem Keyboard und erntete viel Applaus. Das Gedicht „Die Weihnachtsmaus“ von James Krüss wurde von der vierten Klasse gekonnt dargeboten.

Nun war es Zeit für einen Blick in das berühmte goldene Buch. Hier stand einiges, was dem Nikolaus gar nicht gefiel. Die Kinder mussten versprechen, sich zu bessern. Doch auch viele positive Dinge waren aufgeführt. Deshalb beschloss der Nikolaus, die Schüler dafür zu belohnen. Jedes Kind durfte sich persönlich ein Päckchen bei ihm abholen. Darüber hinaus erhielt jede Klasse ein schönes Geschenk, z. B. Bücher oder Spiele. Auch die Lehrerinnen und die Mitarbeiter der Schule wurden nicht vergessen. Ja, der Nikolaus hat wirklich ein großes Herz!

Mit dem Lied „Kling, klang, Nikolaus“ verabschiedeten sich die Schüler von den Gästen. Die vierte Klasse spielte dazu auf Rhythmusinstrumenten.

Hoffentlich schaut der Nikolaus nächstes Jahr wieder bei uns vorbei! Wir würden uns freuen!

Lieber Nikolaus, liebes Engerl, vielen Dank für den netten Besuch!

Ein herzliches Dankeschön auch an die fleißigen Helfer vom Elternbeirat, insbesondere an die Vorsitzende Frau Huber für die tatkräftige Unterstützung!

(Text: G. Zwerenz, Fotos: S. Kreupl)